Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt

Product 19 of 52

Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt

Item #: 29046
J.B.Burnett - 9978-3-936489-54-5
  • Block price:

  • pcs
  • 32,80 € * | (Net: 30,65 €)
Weight: 0.89 kg
Ready for shipping

Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt
Jason Bige Burnett


Koblenz. 2016. 160 Seiten, 264 farbige Abbildungen

In diesem Buch dreht sich alles um die graphische Gestaltung keramischer Oberflächen, von unterschiedlichen Drucktechniken bis hin zu verschiedenen Verfahren der Bildübertragung.
Jason Bige Burnett stellt leicht fortgeschrittenen und erfahrenen Keramikern verschiedene Verfahren der Oberflächengestaltung vor und ermuntert sie mit Tipps und Übungen, selbst kreativ zu werden und eigene Techniken zu erkunden.

Im ersten Teil des Buches geht es um die vielfältigen Methoden, Keramik zu verzieren, von der Rohware bis zum fertig glasierten Stück. Tragen Sie Schlicker wie Malfarbe mit Pinsel oder Schwamm direkt auf dem Ton auf. Oder versuchen Sie es mit Abziehbildern auf Zeitungspapier (hier wird mit Schlicker auf Papier gemalt und das Papier anschließend auf den Ton gepresst), um interessante Effekte wie abblätternde Farbe oder abgerissene Tapeten zu erzeugen. Erkunden Sie die Grundlagen künstlerischer Gestaltung und unterschiedliche Zeichentechniken, von Sgraffito bis zu Abdrücken mit Stempeln und Fundstücken aller Art. Schaffen Sie mit Latexmilch als Abdeckmittel durchscheinende Farbfelder (für diese Übung brauchen Sie ein geschrühtes, mit Engobe vordekoriertes und glatt geschmirgeltes Werkstück). Darüber hinaus zeigt Burnett, wie Sie Ihre glasierten Stücke mit Abzieh- oder Schiebebildern verzieren können.
Der zweite Teil des Werkes beschäftigt sich eingehend mit Siebdruckverfahren. Zunächst werden die nötigen Materialien und Arbeitsmittel vorgestellt, die Sie für die Druckvorbereitung brauchen. Sie erfahren, wie Sie auf Ihrem Sieb eine Schablone herstellen, entweder mit Zeichenflüssigkeit und Siebfüller oder mit lichtempfindlicher Emulsion. Während Sie mit Flüssigkeit und Füller direkt auf das Sieb malen können, gibt Ihnen die lichtempfindliche Emulsion die Möglichkeit, mit detaillierten computergenerierten Abbildungen zu arbeiten. Und wenn Sie sich schließlich für ein Muster oder ein Bild und ein Verfahren entschieden haben, Ihre Schablone anzufertigen, steht dem Drucken nichts mehr im Weg.

Burnett stellt Materiallisten zusammen und erläutert, wie Sie Ihren Arbeitsbereich am besten für den Siebdruck einrichten. Außerdem geht er auf mögliche Probleme ein und bietet Lösungen an. Schließlich ist Ihr Druck fertig und Sie können ihn vom Papier auf den Ton übertragen.

Das Buch enthält einige Projekte, in denen die zuvor besprochenen Verfahren kombiniert werden, und bietet außerdem eine Auswahl an Mustern und Vorlagen, mit denen Sie gleich loslegen können.
Neben Anleitungen und hilfreichen Tipps stellt der Autor eine Reihe von Künstlern und ihre Werke vor. Sie erläutern, wie sie ihren kreativen Weg gefunden und die Verfahren und Methoden entdeckt haben, die schließlich zu einem charakteristischen Merkmal ihrer Arbeiten wurden.
* inc. VAT, plus Shipping